9 Dinge, die Sie laut Experten beim Entrümpeln behalten sollten

Geschrieben von Yelena Moroz Alpert | Besprochen von Katherine Picott

Nahaufnahme einer Erinnerungsbox mit Erinnerungsstücken und Fotos Wenn es an der Zeit ist, Ordnung zu schaffen, kann das Entrümpeln dazu führen, dass man zu viel wegwirft. Ja, es ist möglich, zu viel wegzuwerfen, selbst wenn man versucht, etwas Gutes für sein Zuhause zu tun. „Entrümpeln ist eine großartige Möglichkeit, um leichter herauszufinden, was für Sie wertvoll ist und was Sie täglich brauchen“, sagt Janelle Cohen, Autorin und Gründerin von Straighten Up by Janelle.Betrachten Sie das Organisieren als einen Prozess, damit Sie kluge Entscheidungen treffen. Manchmal, wenn man zu viel Zeit mit einer Aufgabe verbringt, wird man überwältigt und will nur noch, dass alles verschwindet, sagt Cohen. Aber wenn Sie sich zu schnell von Dingen trennen, verschwenden Sie am Ende nur Geld. Entscheiden Sie bewusst, was Sie behalten wollen, und nutzen Sie weniger zugängliche Lagerräume, um die Dinge aufzubewahren, die Sie ausrangieren können… Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche neun Gegenstände Sie niemals wegwerfen sollten.

Wichtige Dokumente

Während Bedienungsanleitungen für Haushaltsgeräte wertvollen Platz im Schrank einnehmen können, sind diese Broschüren (und Speisekarten) eine Art von Unordnung, von der man sich trennen kann. Auf der anderen Seite sollten Dokumente wie juristische Verträge und Titel, Geburts- und Heiratsurkunden und Pässe an einem bestimmten Ort aufbewahrt werden. Ja, sie können ersetzt werden, aber das bereitet Kopfzerbrechen. Um beispielsweise einen verlorenen Reisepass oder eine Geburtsurkunde zu ersetzen, müssen Sie unter Umständen ein neues Dokument bei einer staatlichen Behörde beantragen. Dies kann Wochen oder sogar Monate dauern und mit erheblichem Papierkram und Gebühren verbunden sein, fügt Cohen hinzu.

Familienerbstücke

Wenn man ein Erbstück behält, geht es darum, die Erinnerungen zu bewahren. Selbst wenn Sie es durch ein ähnliches Stück ersetzen würden, wäre es einfach nicht dasselbe. Gehen Sie nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Sammlerstücke durch, um herauszufinden, was wirklich wichtig ist und ob sie einen sentimentalen Wert haben. Wenn Sie wissen, dass es sich um ein Unikat handelt, sollten Sie es an einem sicheren Ort aufbewahren, damit es nicht mit dem anderen Krempel weggeschmissen wird.

Gedruckte Fotos

Soziale Medien und digitale Fotos sind so weit verbreitet, dass man leicht vergisst, dass es sich um Fotos auf Papier handelt. Bewahren Sie all diese alten Fotos auf, denn man weiß nie, wann man ein neues gerahmtes Foto oder ein Kunstwerk braucht, das einem etwas bedeutet“, sagt Carly Cicero, Chefdesignerin der Cicero Design Group in Niles, Ohio.

Von Herzen kommende Notizen und Karten

Auch wenn Sie nicht alle Karten aufbewahren möchten, bewahren Sie die auf, die für Sie von Bedeutung waren. Sie werden überrascht sein, wie wohltuend es ist, diese Nachrichten durchzulesen, vor allem, wenn Sie einen schweren Tag haben.

Anstatt diese Korrespondenz in einer Schreibtischschublade verschwinden zu lassen, sollten Sie einen hübschen Briefkasten zur Aufbewahrung finden. Wenn die Nachrichten nicht zu persönlich sind, können Sie sie sogar auf Ihrem Couchtisch aufbewahren, um Gespräche zu beginnen.

Original-Kunstwerke und Vintage-Möbel

Betrachten Sie die Entrümpelung unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit. Bevor Sie scheinbar veraltete Kunstwerke und Omas Kommode auf die Müllhalde schleppen, sollten Sie prüfen, ob sie wiederbelebt oder recycelt werden können: „Geben Sie ihnen neues Leben“, sagt Breegan Jane, Innenarchitektin und Autorin in Los Angeles. Nutzen Sie Ihr kreatives Auge, um alte Kunstwerke aufzuwerten, vielleicht mit einem schönen Messingrahmen. In einem anderen Zimmer oder Raum Ihres Hauses könnte es ganz anders aussehen.In die Jahre gekommene Möbelstücke haben mit ein bisschen Heimwerkergeist oft viel Potenzial. Ein frischer Anstrich oder eine neue Beize kann etwas, das schon bessere Tage gesehen hat, völlig neu beleben. Auch das Hinzufügen neuer Beschläge kann ohne großen Aufwand eine große Wirkung erzielen.

Eiswürfelbehälter

Selbst wenn Ihr neuer Kühlschrank eine automatische Eismaschine hat, sollten Sie Eiswürfelbehälter behalten, denn sie sind eine fantastische Aufbewahrungslösung für kleine Gegenstände wie Büroklammern, Nägel, Stecknadeln und vor allem Ohrringe. Meine Großmutter hat mir diesen Trick beigebracht, als ich mir das erste Mal die Ohren stechen ließ, und ich verwende dieses System bis heute, sagt Beth Blacker, ein Thumbtack-Organisationsprofi von Its Just Stuff.

Einige Spielzeuge und Bücher

Wahrscheinlich gibt es in Ihrem Haushalt mehr Spielzeug, als Sie brauchen können. Bevor Sie sie alle in einen Spendensack packen, überlegen Sie, ob Ihr Kind in den letzten sechs Monaten mit dem Spielzeug gespielt hat. Ein geliebtes Spielzeug, auch wenn es im Moment auf Eis liegt, wird wahrscheinlich wieder gespielt werden. Legen Sie es einfach weg und wechseln Sie es aus, rät Cohen. Dasselbe gilt für Kinderbücher. Wenn Ihre Kinder aus den Büchern herausgewachsen sind, sollten Sie überlegen, ob der Schmöker einen sentimentalen Wert hat, bevor Sie ihn zu einer Büchersammlung bringen. Oder finden Sie neue Verwendungszwecke für alte Bücher, insbesondere für Kochbücher mit alten Auflaufrezepten. Blacker bastelt gerne Messerblöcke. Binden Sie die Bücher mit einer Schnur zusammen und schieben Sie die Messer zwischen die Seiten, sagt sie. Achten Sie darauf, dass die alten Bücher nicht in nassen Bereichen, wie z. B. in der Nähe des Waschbeckens, ausgestellt werden.

Zahnbürsten

Vielleicht haben Sie noch ungeöffnete Zahnbürsten von einem Zahnarztbesuch oder gebrauchte Zahnbürsten, die ihren Zweck erfüllt haben – heben Sie beides auf. Die ungeöffneten Zahnbürsten sind in einem Gästezimmer immer nützlich, da die Leute oft vergessen, ihre eigenen mitzubringen, und die gebrauchten können eine neue Verwendung als Reinigungswerkzeug finden. Die Borsten können immer noch nützlich sein, um einen Wasserhahn in der Spüle zu reinigen, der ein wenig mehr geschrubbt werden muss, sagt Blacker. Fugen sind ein weiterer Bereich, der sich mit einer Zahnbürste viel leichter reinigen lässt. Trotzdem sollten Sie sie sterilisieren, bevor Sie sich an die Arbeit machen. Ein wenig Bleichmittel und Wasser können viel bewirken. Vor der Reinigung an der Luft trocknen lassen, fügt Blacker hinzu.

Gut sitzende Kleidung

Stil kommt und geht, aber sich wohlzufühlen ist unvergänglich. Wenn Sie Ihren Kleiderschrank entrümpeln, kann es leicht passieren, dass Sie sich dazu hinreißen lassen, alles zu spenden, was nicht mehr zeitgemäß erscheint. Aber bevor Sie etwas wegwerfen, halten Sie inne und probieren Sie es an. Wenn ein Kleidungsstück perfekt passt und Ihnen gefällt, müssen Sie es nicht wegwerfen, nur weil es nicht mehr im Trend ist. Jeder, der schon einmal auf der Suche nach der perfekten Hose war, weiß, dass eine gute Passform nur schwer zu finden ist, vor allem, wenn die Qualität stimmt, so Cicero.

Unverzichtbare Küchengeräte und Werkzeuge

So verlockend es auch sein mag, im Namen einer sauberen Arbeitsplatte alle Küchengeräte loszuwerden, halten Sie sich zurück. Wenn Sie etwas regelmäßig benutzen, macht es keinen Sinn, es loszuwerden. Wenn es sich um Geräte handelt, die Sie nur zu besonderen Anlässen benutzen, sollten Sie sie aus den Schränken entfernen, die Sie jeden Tag benutzen, oder sie in die obersten Regale stellen… Was Sie loswerden können, sind doppelte und unbenutzte Teller, Gläser und Utensilien, sagt Cohen. Wenn Sie sich für ein besseres Modell entscheiden, z. B. eine schicke neue Kaffeemaschine, und das andere Gerät noch funktioniert, sollten Sie das alte Gerät natürlich schnellstmöglich verschenken.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert